Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

10.11.2017 · CARMEN CONSOLI  

"Eco di Sirene Tour" Support: Fabrizio Cammarata Kesselhaus , Berlin Einlass: 20:00 · Beginn: 21:30 · Preis: 24 € zzgl. Geb. Tickets Teilnehmen

Die sizilianische Liedermacherin Carmen Consoli ist zu Gast bei der vierten Edition des Italian Film Festivals in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg. Das Italian Film Festival Berlin wird organisiert vom Tuscia Film Fest in Zusammenarbeit mit dem italienischen Kulturinstitut Berlin, und mit der freundlichen Unterstützung von Enit und dem Tourismusverband der Region Latium.

Carmen Consoli ist 1974 in Catania geboren und zählt zu den erfolgreichsten italienischen Liedermacherinnen.

Sie hat bereits acht Studioalben herausgebracht, zwei Live-Alben, eine Compilation und ein Album mit Filmsoundtracks. Des Weiteren ist sie für ihre aktive Zusammenarbeit mit anderen Künstlern bekannt, wie Goran Bregovic, Angelique Kidjo, Henri Salvador. Sie hat ca. zwei Millionen Platten verkauft und ist bei dem Konzert zu Bob Marley’s Todestag in Addis Abeba aufgetreten, beim Summerstage in New York’s Central Park und kürzlich bei dem von David Byrne kuratierten Meltdown Festival in London.

Zu den vielen Auszeichnungen ihrer Karriere zählen u.a.: eine Targa Tenco (und mehrere Nominierungen), sieben Italian Wind & Music Awards, ein Nastro d´argento (2001 für den Titelsong L´ultimo bacio des gleichnamigen Films von Gabriele Muccino und eine weitere Nominierung 2009), zwei Nominierungen für den David di Donatello, zwei Nominierungen zu den MTV Europe Music Awards, ein Preis der Amnesty Italia für das Lied Mio Zio und der italienische Verdienstorden 2012. Sie war die erste weibliche Künstlerin die im Stadio Olimpico von Rom gesungen hat und Confusa e felice wurde von dem Magazin Rolling Stone in die Liste der 100 besten italienischen Alben aufgenommen.

Bei der aktuellen akustischen Tournée „Eco di Sirene“, das Echo der Sirenen, verflechten sich die drei akustischen Instrumente Gitarre, Violine und Violoncello zu einem Frage-Antwort Spiel und drücken so die im Titel der Tour beinhaltete Doppeldeutigkeit aus. Eine Sirene ist gleichzeitig ein Alarm-Signal und magische Kreatur der Versuchung, die liebt, behütet und betäubt. Diese gegensätzliche Vielseitigkeit spiegelt sich in „Eco di Sirene“ wider, was einen Raum schafft, in dem Fragen zur Gegenwart widerhallen, sowie Momente der täglichen Freuden und der Pluralität der individuellen Antworten.

Als Support wird der Sizilianer Fabrizio Cammarata dabei sein. In seinen Songs paaren sich ätherische Wahrhaftigkeit mit einem großen Gefühl dafür, westlichen Folk auch mit afrikanischen, kubanischen oder mexikanischen Folklore-Traditionen anzureichern.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Lade Karte ...

Location:
Kesselhaus Knaackstraße 97
10435 Berlin