Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

01.12.2017 · FINK  

Resurgam Tour Support: ÄTNA Präsentiert von: FluxFM & TIP Tempodrom, Berlin Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 32 € zzgl. Geb. Tickets Teilnehmen

Resurgam – übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet das “Ich werde auferstehen” – ist das brandneue Album von Fink: in UK geboren und in Berlin zuhause, ist Singer-Songwriter/ Musiker Fin Greenall die Basis der Band, zu der sich Tim Thornton an Schlagzeug und Gitarre und Guy Whittaker am Bass gesellen.  Der Titel ist der lateinischen Inschrift eines Gemäldes in einer Kapelle in Greenalls Heimat Cornwall entlehnt. Die Tönung darauf verkörpert die unbändige Stimmung dieser jüngsten Tracks von Fink. Aufgenommen mit Produzenten-Legende Flood (PJ Harvey, U2, Foals, Warpaint, The Killers) in seinen Assault & Battery Studios in London, repräsentiert Resurgam einen weiteren entscheidenden Fixpunkt für die Truppe, die schon immer bekannt war für ihre kühne musikalische Bandbreite, ihre internationale Reichweite (samt ihrer immens gefeierten und innovativen Livetouren), und dem Gefühl in ihrem Innersten.

“Als feststand, dass Flood den Mix machen würde, gewannen wir neuen Antrieb, unser Ding durchzuziehen.” erzählt  Greenall. “Klanglich ist es der reine Wahnsinn, was er macht, und es gibt nicht so etwas wie ein Demo: jeder Moment könnte funktionieren. Also spielst du richtig am Anschlag, bis es Zeit ist zu gehen.”

Dies ist auch Finks jüngste Veröffentlichung auf dem R’COUP’D Label, das mit Unterstützung von Ninja Tune geschaffen wurde: ein Label, dessen kreatives Bündnis mit Fink seit dem Release des noch Turntable-geschwängerten Fresh Produce (2000) und ihrem Debüt als Band, Biscuits For Breakfast (2006), kontinuierlich aufblühte. Resurgam unterscheidet sich deutlich von seinen Vorgängern: unter Finks vielschichtigen Studioalben waren Distance And Time (2007), Sort Of Revolution (2009), Perfect Darkness (2011) and Hard Believer (2014), sowie fruchtende Seitenprojekte, wie die elektronischen Neuerfindungen von Horizontalism (2015) und der geerdete Roadtrip auf Fink’s Sunday Night Blues Club, Vol.1, der Anfang dieses Jahres erschien. Gleichzeitig baut aber der kräftige Funk und die tiefgründigen Betrachtungen auf Resurgam auf wunderschöne Weise auf dem umfassenden Fluss von Finks Katalog.

Wenn Fink nicht unterwegs sind – und das werden sie bald wieder sein, auf einer Europatour mit mehr als 60 bereits gebuchten Konzerten für Resurgam in diesem Jahr, die mehr als 65.000 Menschen in 19 Ländern erreichen wird – ist man oft in Berlin, wo Greenall derzeit lebt. Die Entfernung hat ihn nie besonders von seinen langjährigen Freunden Thornton und Whittaker getrennt: vielmehr wurden sie gemeinsame musikalische Visionäre, die auch feste Teile in Finks Kompositions- und Kreativprozess sind. Das Trio bildet eine feste kreative Einheit mit einem furchtlosen Ansatz, ob sie nun mit konzeptionellem Bühnendesign experimentieren (wie auf der Perfect Darkness Tour 2011) oder klassische Neubearbeitungen mit dem bekannten Royal Concertgebouw Orchestra aus Amsterdam aufführen (das im Folgenden in einem Live-Album reslutierte, Fink Meets The Royal Concertgebouw Orchestra, erschienen 2013 bei Ninja Tune). Seit Finks erstem Gig, 2005 im ICA in London, gab es über 500 bejubelte Live-Shows mit einer unglaublichen Bandbreite an Schauplätzen, von einer Bingo Halle zu den BBC Proms, den traditionellen Sommerkonzerten in der Royal Albert Hall. Auf ihrer Tour 2017 werden Fink ein erweitertes dynamisches Line-Up aufbieten, inklusive eines zusätzlichen Drummers/ Perkussionisten.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Lade Karte ...

Location:
Tempodrom Möckernstraße 10
10963 Berlin