Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

06.12.2017 · WOMAN  

"Happy Freedom" Tour 2017 Support: Xul Zolar Kantine am Berghain, Berlin Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 12 € zzgl. Geb. Tickets Teilnehmen

Einfache Antworten sind gefragt. Woman stellen lieber Fragen. Zum Beispiel diese hier: „Where you gonna go when the planet erupts?“ heißt es im ersten Vers von Dust, dem ersten Song auf Happy Freedom, dem ersten Album des Kölner Trios. Wohin willst du gehen, wenn die Erde zerbirst? Wer darauf eine einfache Antwort findet, kann ja schon mal vorgehen…

Seit fünf Jahren wird bereits über Woman gemunkelt, wer die Band von Anfang an kennt, tauscht seine frühen Eindrücke wie Geheimwissen aus. Die Geschichte begann 2012 in der Kellerbar im Belgischen Viertel von Köln. Drei befreundete Musiker aus der Stadt hatten noch nicht einmal einen Namen, aber das erste Set stand. Es war laut und chaotisch, halb Einstürzende Neubauten, halb Suicide. Wer damals dabei war, rieb sich die Augen: Okay, das Ding steckte konzeptionell noch in den Kinderschuhen, aber die Intensität und Experimentierfreude der Musik nahm alle ein.

Nach ein paar weiteren Gigs entwickelten sich Woman weiter. Die Band klang nun elektronisch und kosmisch, funky und psychedelisch. Erste Versuche, die Stücke aufzunehmen, scheiterten. Die Ansprüche der Mitglieder an sich selbst war zu hoch. Sie machten dann genau das Richtige: Sie ließen sich Zeit. An Laptops entstanden Demos. Schnell wurde klar, dass eine Woman-Platte nicht in der WG-Küche aufgenommen werden kann. Diese Musik braucht Räume, braucht eine perfekte Aufnahmetechnik und einen Menschen, der die Band fordert und Deadlines setzt. Dieser Mensch lebt in Wien, heißt Zebo Adam und ist dafür verantwortlich, dass die Band Bilderbuch so großartig klingt. Mit ihm nahmen WOMAN in Wien ihre erste EP „Fever“, sowie ihr Debüt „Happy Freedom“ auf.

Zurück zur Einstiegsfrage: „Where you gonna go when the planet erupts?“ Na, genau hierhin – in das Raum-Zeit-Kontinuum der Band WOMAN. Der Erdkern ist die Diskokugel, doch das Leben besteht nicht nur als Hedonismus und Dekadenz. Ohne Seele, Freundschaft, Liebe und Gesellschaft biste nix, liebes Individuum. Daher: Happy Freedom – aber du musst was dafür tun. Einen besseren Soundtrack dazu gibt es nicht. Lasst das Zeitalter des Psychedelic-Electro’n’Disco-Pop beginnen!

Support werden Xul Solar sein.

Nach zwei ausverkauften Singles, Festivalauftritten auf so ziemlich jedem namhaften deutschen Musikfestival und Opener-Slots für Bands wie Future Islands oder Battles veröffentlicht das Kölner Quartet Xul Zolar mit „Fear Talk“ dann Anfang 2018 seine Debut LP, auf dem von der Band mit-gegründeten Label Asmara Records.  Um diese Vision in die Realität umzusetzen hat sich die Band sowohl mit dem Kölner Produzenten Marvin Horsch (Woman, Keshavara) zusammengetan, als auch die Besetzung mit Dennis Enyan zum Quartett erweitert, damit sie Fear Talk auch live in seiner vollen Herrlichkeit vorstellen können. Eine Tour ist im Anschluss an die Veröffentlichung geplant.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Lade Karte ...

Location:
Kantine am Berghain Am Wriezener Bahnhof
10243 Berlin