Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Fr, 12.04.2019 · AnnenMayKantereit   ausverkauft

Max-Schmeling-Halle, Berlin Einlass: 18:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 31 € zzgl. Geb. Tickets Teilnehmen

HINWEIS: Das Konzert ist restlos ausverkauft, es wird keine Karten mehr an der Abendkasse geben! Karten für das Konzert am 31.08. in der Parkbühne Wuhlheide sind ab sofort exklusiv bei Krasser Stoff und Eventim sowie ab Montag, 11.06. an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.


Ach, es könnte gerne noch ein paar Monate so weitergehen: Jeden Freitag hauen AnnenMayKantereit momentan einen neuen Song und ein neues Video raus und es sind nicht nur ihre zahlreichen Fans, die sich davon begeistern und/oder verwirren lassen. Beides ist möglich, denn die vier Kölner beweisen gerade im Wochentakt, dass sie zwar immer noch Liebeslieder wie „In meinem Bett“ können, aber bereit sind, neue Wege einzuschlagen. Davon zeugen Lieder wie „Weiße Wand“ oder auch die Ballade „Schon krass“.

Zwischen all der Euphorie über neue Musik fragt man sich unweigerlich: Wie haben Christopher Annen (Gitarre), Henning May (Gesang, Klavier, Gitarre), Severin Kantereit (Schlagzeug) und Malte Huck (Bass) eigentlich diesen Wirbel der letzten Jahre überstanden? Diese rauschhafte Zeit, die aus den sympathischen Straßenmusikern erst einen geliebten Geheimtipp, dann die Hardest-Touring-Band Deutschlands mit bis zu 120 Konzerten im Jahr und später einen der erfolgreichsten heimischen Acts der letzten Jahre gemacht hat – mit einem Debütalbum („Alles Nix Konkretes“), das in Deutschland und Österreich auf die 1 ging und eigenen Festivals, die Wochen vorher ausverkauft waren?

Anruf bei Henning und Malte, die betonen, dass es in der Band auf jeden Fall „vier Antworten auf diese Frage“ gibt. Aber: „In einem Punkt verarbeiten wir diesen Trubel auf die gleiche Weise: Wir halten zusammen. Wir finden es immer noch schön, uns jeden Tag zu sehen. (…) Dieses Aufeinander-Klarkommen war in den letzten Jahren beständig und wichtig – das gilt für uns als Band, aber auch für die Leute, mit denen wir arbeiten. Die meisten davon sind Freunde, die wir schon sehr lange kennen.“

Neben der Veröffentlichung des neuen Albums „Schlagschatten“ (07.12.2018) steht bei AnnenMayKantereit für 2019 natürlich auch der nächste Tour-Zyklus durch Deutschland, Österreich und die Schweiz an: Während die Clubtour im Februar in schon fast rekordverdächtiger Zeit ausverkaufte, gibt es für die Termine ab März durch die großen Hallen nur noch sehr wenige Karten.

Neben ausgewählten Festivals wird die Band auch ihre inzwischen traditionellen „AnnenMayKantereit & Freunde“ Open Airs kommenden Sommer wieder spielen, dieses Mal in Berlin und Dresden.

Tickets für einzelne Konzerte und die „AnnenMayKantereit & Freunde Open Airs“ gibt es bei krasserstoff.com und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 06 Jahre: Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten untersagt.

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Für die Veranstaltung gilt folgender Hinweis:

Der Zutritt zu der Veranstaltung ist mit Rucksäcken und Taschen nicht gestattet, da die intensive Kontrolle derer den Einlass für alle Konzertgäste verzögert! Lasst Taschen & Rucksäcke also bitte zu Hause. Kleine Gym-Bags, Jutebeutel und Handtaschen (kleiner als A4) sind von dieser Regel ausgeschlossen. Sperrige Gegenstände wie Regenschirme, iPads, Kameras mit Wechselobjektiv oder Selfie-Sticks sind ebenfalls verboten.

Lade Karte ...

Location:
Max-Schmeling-Halle Falkplatz 1
10437 Berlin