Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Fr, 13.03.2015 · Antilopen Gang   ausverkauft

Präsentiert von: Intro, Juice, Splash! Mag UT Connewitz, Leipzig Einlass: 20:00 · Beginn: 21:00 · Preis: 13,00 € zzgl. Gebühren Tickets

Aversion Tour 2015

Hereinspaziert, hereinspaziert! Die große Antilopen-Liveshow: Blitze, Donner, Gewitter, Feuer, Regen, Liliputaner, Jongleure, Artisten, Dompteure, Elefanten, Zauberer, spektakuläre Unfälle, Kriege, Katastrophen, Umweltverschmutzung. All das gibt es auf der großen AVERSION TOUR 2015. Vielleicht. Auf jeden Fall gibt es die drei swaggy Dudes von der Antilopen Gang. Schuhe geputzt, Stimmbänder poliert, Körper gestählt. Wir sind fly wie nie und machen alles wie immer, nur geiler: Percussions aus Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen, Gabba-Gewitter und Punkrock-Anfälle. Ansonsten natürlich: Rap. Dies ist eine herzliche Einladung zu Schweinepogo, selbstverletztendem Verhalten und Mut zur Blamage. Kommt vorbei, wird geil!


Ein Gespenst geht um in der Rapszene. Es bettelt um Aufmerksamkeit. Fast jeder kennt es, kaum einer würde das zugeben. Wie ein spektakulärer Autounfall ist es schrecklich und faszinierend zugleich: Man wünscht sich, wegsehen zu können, doch es klappt nicht. Willkommen im Sumpf der Antilopen Gang.

Antilopen besteht aus Panik Panzer, Danger Dan, Koljah und für immer auch NMZS, der sich 2013 das Leben nahm. Bereits seit 2005 waren diese guten Männer aus Düsseldorf und Aachen mit dem legendären Gangsta-Rap-Projekt Caught In The Crack oder gemeinsam mit weiteren Mitstreitern als Anti-Alles-Aktion unterwegs, veröffentlichten Alben und bespielten unbeirrt die Bühnen sämtlicher zwielichtiger Schuppen in Reichweite. Im Jahr 2009 gründeten sie dann die Antilopen Gang.

In den letzten Jahren gab es unzählige Antilopen-Konzerte im deutschsprachigen Raum, sie waren immer ein Erlebnis, manchmal sogar ein positives. Auftrittsverbote wegen menschenverachtender Texte blieben die Ausnahme. Die Antilopen sind sehr erfolgreich und dabei sehr unabhängig; bis dato haben sie alles selbst gemacht. Als die Musikindustrie in die Krise rutschte, lag die Antilopen Gang schon im Thai-Massage-Salon, lachte sich ins Fäustchen und bot sämtliche Veröffentlichungen als Free Download an. Wer den Blödsinn lieber als CD kauft, kann das gerne tun und bekommt dann vielleicht noch ein paar Bonustracks. Der Rest kauft T-Shirts.

Da die Antilopen sich mit Vorliebe in zahlreichen Projekten verzetteln, kann man bei jedem Release bereits fest davon ausgehen, dass das nächste schon in der Pipeline steckt. Es handelt sich um ein Perpetuum Mobile des Grauens; ein Ende ist nicht absehbar. So werden nach der posthumen Veröffentlichung des NMZS-Albums „Der Ekelhafte“ weitere Großtaten folgen. Unter anderem ist ein Crew-Album geplant, mit dem sich die Antilopen jedoch nicht dem Mainstream öffnen werden. Der Mainstream wird sich den Antilopen öffnen! Heureka!

Homepage
Facebook
Teilnehmen

Location:
UT Connewitz Wolfgang-Heinze-Straße 12 A
04277 Leipzig