Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Fr, 18.05.2018 · FIL BO RIVA   ausverkauft verschoben

"Tour N.3" Support: Rikas Präsentiert von: CRACK Magazin, DIFFUS, Intro, Vevo Festsaal Kreuzberg, Berlin Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 20 € zzgl. Geb. Tickets Teilnehmen

HINWEIS: Das Konzert muss leider verschoben werden und wird am 03.07. nachgeholt. Sämtliche bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Anbei das Statement der Band:

Beautiful people! Sadly we will also have to cancel the last remaining shows of our tour: Berlin, Hannover and Essen. Our guitarist Felix is very sick and will need some bed rest for the next week. We hope you can all unterstand it and we really can’t wait to stand in front of you again with all our energy very soon. Luckily we already managed to find new dates for the concerts:
Berlin 03.07. Festsaal Kreuzberg
Stay healthy!
Kisses
Fil Bo Riva

2017 war ein intensives Jahr für Fil Bo Riva. Nachdem im Herbst 2016 die Debüt-EP „If You’re Right, It’s Alright“ des gebürtigen Römers veröffentlicht wurde, folgten zwei ausverkaufte Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Zug des ersten Erfolges, wurde mit Gitarrist Felix A. Remm ein weiterer wichtiger Baustein für das Projekt eingebunden und auf der Bühne entwickelte sich das Solo-Projekt schnell zu einem Duo, später dann zu einer vierköpfigen Rock’n’roll Band. Den Rest des Sommers führte mit eigenen Konzerten und Festivals quer durch Europa und in den Pausen stets zurück ins Studio zu Produzent Robert Stephenson, um dort am Debütalbum zu feilen.

Es war also ein Jahr voller kontrastreicher Erfahrungen und unterschiedlicher Prioritäten: Auf der einen Seite das temporeiche Leben auf Tour, mit all seinen Eindrücken, neuen Städten, Gesichtern, Fans und Musikern. Das erste Mal Autogramme geben und zum ersten Mal realisieren, dass hunderte Fans die eigenen Songs bei Festivalauftritten mitsingen. Auf der anderen Seite die völlige Isolation von der Welt, allein im Studio, mit totalem Fokus auf die Albumaufnahmen. Tief in sich gehend, alles um sich herum vergessend und einzig mit sich und der Musik sein. Nichts anderes zählt.

„Wenn man die EP als Fotografie einer Idee versteht, dann ist das, was wir mit dem Album versuchen zu erschaffen, ein ganzer Film. Ich will nicht zu romantisch klingen, aber es ist als würde ich verschiedene Bilder und Gefühle zu etwas Ganzem verbinden. Wir alle schätzen das Album als Idee von etwas Ganzheitlichem. Deshalb wollen wir uns die Zeit nehmen, es in die richtige Form zu bringen”

Einen ersten Ausblick auf die Zukunft gibt die Teaser Single „Head Sonata (Love Control)“. Ein von Beat und Dynamik getriebener Song, der mit einer kühnen und unerschrockenen Kraft und einem raffinierten Songwriting das Album einläutet und der Fils Stimme auf eine vielfältige Weise einsetzt.

Mit dieser ersten Veröffentlichung im Anschlag, supporten Fil Bo Riva im Herbst 2017 Milky Chance auf ihrer Europa- und UK-Tour, bevor es zurück nach Berlin geht, um die Arbeit am Album abzuschließen. Die Band wird dann im Frühjahr 2018 mit der dritten eigenen Headliner-Tour unterwegs sein, um erstmals neues Material vom kommenden Debütalbum vorzustellen.

Support werden Rikas sein.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 06 Jahre: Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten untersagt.

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Für die Veranstaltung gilt folgender Hinweis:

Der Zutritt zu der Veranstaltung ist mit Rucksäcken und Taschen nicht gestattet, da die intensive Kontrolle derer den Einlass für alle Konzertgäste verzögert! Lasst Taschen & Rucksäcke also bitte zu Hause. Kleine Gym-Bags, Jutebeutel und Handtaschen (kleiner als A4) sind von dieser Regel ausgeschlossen. Sperrige Gegenstände wie Regenschirme, iPads, Kameras mit Wechselobjektiv oder Selfie-Sticks sind ebenfalls verboten.

Lade Karte ...

Location:
Festsaal Kreuzberg Am Flutgraben 2
12435 Berlin

 

Andere Konzert-Empfehlungen in Berlin: