Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Sa, 14.06.2014 · Haftbefehl   ausverkauft

Präsentiert von: rap.de, VEVO, Noisey, 16bars, Mitvergnügen, Juice, Intro, [030] Bi Nuu, Berlin Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 15,00 € zzgl. Gebühren Tickets

Der Name Haftbefehl deutet bereits an, wie das Leben des Offenbacher Rappers bisher verlaufen ist. Es ist die klassische Geschichte, die im deutschen Hip Hop der letzten Jahre schon oft erzählt wurde – nur ist Haftbefehl einer, dem man die harten und deutlichen, manchmal sogar expliziten Raps wirklich abkauft.

Dieses Jahr steht Haftbefehls dritte Veröffentlichung an: ein Doppelalbum, das Haftbefehls ursprünglichen Stil in Topform präsentiert und somit beides bedient: den Block, die Straßen und Viertel, also Haftbefehls treue Fans, als auch eine Hörerschaft, die einen eher plakativen Ansatz wie zuletzt auf Kanackis bevorzugt. Wer Haftbefehl kennt, weiß, dass dahinter kein eiskaltes Kalkül mit starrem Blick auf Verkaufszahlen lauert: “Blockplatin ist einfach die Platte, die ich schon immer machen wollte. Kanackiş war Training, Sparring. Und dieses Album ist nun mein Titelkampf.”

Ein Kampf, bei dem sich Haftbefehl mehr auf seine eigenen Qualitäten als auf ein vorhersehbares Allstar-Line-Up verlassen möchte. Dabei setzt er auf Produzentenseite auf alte Weggefährten und Newcomer: Neben m3, Phrequency und den Bounce Brothas sorgen die in der deutschen Szene noch recht unbewanderten Produzenten Farod, Collins und DJ Frizzo für einen individuellen Sound, der zugleich einen gewaltigen Schritt nach vorne darstellt. Und auch seine Featuregäste rekrutiert er auf Blockplatin eher aus seinem eigenen Lager als aus einer Rieger potentieller Erfolgsgaranten: neben dem Azzlackz Camp um Celo & Abdi, Veysel und Capo findet sich auf Blockplatin nur Farid Bang, Marsimoto und der ein oder andere Überraschungsgast an der Seite Haftbefehls. Vom düsteren Straßensumpf der Mainmetropole bis hinein in die Penthouse Suiten des Bankenviertels, vom Azzlack Stereotyp zu Kanackis – Blockplatin ist ein umfangreiches Straßenmanifest, das nicht nur den Werdegang des wohl größten Ausnahmetalents der deutsche Rapszene stilistisch rekapituliert, sondern endlich auch beide Seiten des Azzlackz Oberhaupts in angemessener Art und Weise präsentiert. 

ARVE Error: Invalid URL https://www.youtube.com/watch?v=ve1RgXPWTdk‎ in url
Homepage
Facebook
Twitter

Location:
Bi Nuu U-Bahnhof Schlesisches Tor
10997 Berlin