Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Sa, 29.11.2014 · The Horrors   abgesagt

Support: The Voyeurs Präsentiert von: [030], Musikexpress, Flux FM, FastForward Magazine, Zitty & laut.de C-Club, Berlin Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 17,00 € zzgl. Geb. Tickets

Auf Grund von privaten Verpfichtungen müssen leider zwei Konzerte von The Horrors verlegt werden. Das betrifft die Auftritte im kommenden Dezember in Berlin und in München: Die Show in der Hauptstadt wechselt aus dem Lido in den Bang Bang Club. Bereits gekaufte Karten bleiben selbstverständlich gültig.

„Luminos“ heißt das vierte Album der Londoner Band The Horrors. Aufgenommen wurde es binnen 15 Monaten im bandeigenen Studio in East-London in Zusammenarbeit mit dem Co-Produzenten Craig Silvey. Es ist der heißersehnte Nachfolger zum Debüt „Strange House“ aus dem jahre 2007, dem Mercury-Prize nominierten zweiten Album „Primary Colours“, und ihrem Meisterwerk „Skying“, welches 2011 ersienen ist und in die Jahres-End-Charts vieler Blogs und Magazine anführte- mit „Luminous“ machen The Horrors nun den nächsten Schritt.

„Luminous“ entstand mit einer klaren Zielsetzung:  es sollte heller, klarer, positiver und vor allem elektronischer als die Vorgänger werden. Dabei erinnert das Album in seiner Produktionsweise an die ausgehenden 80er und die Großtaten britischer Indie-Bands.

Inspirieren ließen sich The Horrors von den Beatles, Black Sabbath, Kraftwerk, Brian Eno, J Dilla und sehr vielen obsuken Funk- und Psychedelic-Platten. Unterstützung für das Album bekamen sie von Paul Epworth (Adele, Paul McCartney, Foster The People) der den Track „Falling Star produzierte.

 

Homepage
Facebook
Teilnehmen
Twitter

Location:
C-Club Columbiadamm 9-11,
10965 Berlin