Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Sa, 23.04.2022 · MASSENDEFEKT   abgesagt

Zurück ins Licht Tour + Special Guest Präsentiert von: Rock Hard, Ox-fanzine & SLAM Conne Island, Leipzig Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 23 € zzgl. Geb. Tickets

Hinweis: Das Konzert von MASSENDEFEKT am 23.04.22 (verschoben vom 10.04.21 im Conne Island) kann aufgrund des aktuellen Pandemie-Geschehens leider nicht stattfinden und muss abgesagt werden.

Dein Ticket kannst du dort zurück geben wo du es erworben hast.


Statement Massendefekt:

Ihr Lieben, wir müssen reden!

Wir haben Ende letzten Jahres unser Heimspiel abgesagt, Delta war gerade durch die Tür, Omikron klopfte schon an! Damals war das mit Blick auf die hohen Corona-Infektionszahlen ein absoluter No Brainer, auch wenn Konzerte in der Grösse zum Zeitpunkt der Absage theoretisch erlaubt waren, hatten wir uns gegen die Show entschieden und mega gutes und positives Feedback von Euch dazu erhalten. Ja, scheiss Situation, aber: gutes Händchen – haben und können wir!

Wir sind heute ein paar Monate weiter, kennen mittlerweile diverse griechische Buchstaben und wissen: Yeah, Omikron ist zu handeln – in den meisten (geimpften) Fällen zumindest! Und unser neues Lieblingswort ist „Endemie“! Und jetzt? Startschuss? Urlaub buchen? Feuer frei? Punkrock-Show? Einfach so …? Mmh, nunja … irgendwie nicht, oder?

Zwischen die Euphorie, Konfetti und Jubelschreie mischen sich nämlich aktuell ein paar leise, kritische, besorgte Stimmen. Zum einen, weil sich ja immer noch ein paar hunderttausend Menschen täglich infizieren, daher werden im März noch Einschränkungen gelten (und Karneval kommt erst noch!), zum anderen aber auch weil wir alle wieder in diese Normalität reinwachsen müssen. Das geht nicht von heute auf morgen. Bei Euch nicht – bei uns aber auch nicht. Was heisst das jetzt?

Das heisst, wir werden die ausstehende Zurück-ins-Licht-Tour absagen. Nicht schieben, sondern absagen!

Warum tun wir das? Ok, lasst uns hier ehrlich sein – das sind wir Euch schuldig! Einen Teil der Antwort findet Ihr oben schon im Text. Die Shows im März könnten Stand jetzt, je nach Region, nicht stattfinden. Die Shows im April gingen wahrscheinlich. Dickes Aber: Euch ist die ganze Situation – genauso wie uns – nicht ganz geheuer, Ihr wartet ab und irgendwie fühlen sich Veranstaltungen mit vielen Menschen komisch an. Und genau das schlägt sich auch in den Vorverkaufszahlen nieder. Da eine Tour in der Grösse logischerweise einiges an Kosten generiert, müssen wir darauf achten, dass die ganze Nummer wirtschaftlich ist! Jaja, Kommerzschwein und so … versteht uns nicht falsch, hier geht es nicht um einen neuen Porsche für Sebi (der alte fährt ja noch!), sondern es geht darum, dass wir nicht fünfstellig draufzahlen! Versteht Ihr, oder? Und natürlich nervt uns das, weil somit auch Zurück-ins-Licht das einzige Massendefekt-Album ohne dazugehörige Tour ist! Das nervt – und zwar ganz gewaltig! Wir haben beschlossen, wir werden einfach Album und Tour in den grossen Corona-Karton packen, mit Panzertape versiegeln und im Regal nach ganz hinten stellen. Ärmel hoch, Blick nach vorne, Songwriting zur neuen Platte läuft bereits …. BÄMM!

So. Jetzt isses raus, Stimmung so mittelmässig … bleibt uns, Euch folgendes als Forecast anzubieten:

Wir werden im Sommer einige schöne Festivals (hoffentlich ohne Bierbänke oder Strandkörbe) spielen, Clubshows in Trier und Lindau (die auch bereits mehrfach geschoben wurden), hier und da ausgewählte Einzelshows spielen, auf ganz vielen Konzerten befreundeter Bands zu Gast sein, es wird noch die ein oder andere Überraschung 2022 geben und zudem planen wir für 2023 “Zurück ins Licht Part II – die Rückkehr der Autopiloten”

Haters will hate!

In Liebe & bleibt gesund


Dünen, Wind und Meer – beste Voraussetzungen, um Abstand von allem zu gewinnen, einfach mal den Kopf frei zu kriegen und ein neues Kapitel in der MASSENDEFEKT-Vita zu schreiben.

Vor mehr als einem Jahr startet die Reise zum neuen Album „Zurück ins Licht“ genau so! Befreit und ohne Druck, zurückgezogen, im Kreise der Lieben, entstehen die ersten Songs. Während des Frühstücks werden Refrains geschrieben, in der Sauna entstehen Riffs und wenn‘s einfach mal nicht läuft, geht es runter an den Strand und mit Blick auf die tosenden Wellen resettet man mit Gischt im Gesicht und Wind in den Ohren.

Ein Gefühl von Freiheit und Ungezwungenheit, das dem achten Studioalbum deutlich anzuhören ist und „Zurück ins Licht“ zur wohl authentischsten aller MASSENDEFEKT-Platten macht.

Das Jahr 2020 ist – auch neben neuem Album – für MASSENDEFEKT ein besonderes – die Band nullt immerhin zum zweiten Mal. Und wenn man mal so überlegt: mit zwanzig ist man noch jung, man hat viele kommen und gehen gesehen, man hat sich mehr als einmal sinnlos betrunken, mit Freunden gelacht und geweint, man ist zusammen losgezogen und hat viel Scheiss gebaut und doch ist man immer wieder zurückgekommen und hat sich darauf besonnen was wirklich wichtig ist. Mit zwanzig ist man erwachsen und keiner kann mehr etwas vorschreiben, vielleicht ist man zu Hause ausgezogen, vielleicht hat man die Schule beendet – aber eins ist ganz sicher: man ist frei und hat das ganze Leben noch vor sich!

Mit der neuen Platte „Zurück ins Licht“ ist der nächste Meilenstein fest aufgestellt! Es ist das erste Album nach Claus‘ Ausstieg und somit auch das erste mit neuem Gitarristen Nico. Der Titel ist Programm und steht für einen weiteren Neuanfang und dafür, dass es immer irgendwie weitergeht. Eine Botschaft, die in diesen Tagen wichtiger ist, denn je. Mit „Zurück ins Licht“ ist MASSENDEFEKT ein mitreißendes und authentisches StückBandgeschichte gelungen, in dem sie in gewohnter Deutlichkeit mit den Missständen der jetzigen, durchgeknallten Zeit abrechnen.

Das Programm für 2021 steht bereits fest. Sofern die Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht, wird MASSENDEFEKT die anstehende Tour im Frühjahr, den Festival-Sommer und das Heimspiel in der Mitsubishi- Electric-Halle dazu nutzen, der ganzen Scheiße da draußen etwas entgegenzusetzen und gemeinsam den Fans, Freunden und Familien die letzten und nächsten 20 Jahre feiern!




Homepage
Facebook
Teilnehmen
Instagram

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 06 Jahre: Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten untersagt.

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Location:
Conne Island Koburger Straße 3
04277 Leipzig