Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Fr, 23.09.2022 · MAZ JOBRANI  

"Things Are Looking Bright Tour" + Special Guest ENISSA AMANI Huxley's, Berlin Einlass: 18:30 · Beginn: 19:30 · Preis: 37 € zzgl. Geb. Tickets

Tickets sind ab dem 01.02. // 11 Uhr exklusiv bei Eventim.de sowie ab dem 04.02. // 11 Uhr an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich!


Im September 2022 gastiert der iranisch-amerikanische Top-Comedian Maz Jobrani mit seinem englischsprachigen Programm „Things Are Looking Bright“ zum alleresten Mal in Deutschland. Vier Termine – in Frankfurt, Köln, Berlin und Hamburg – stehen hierzulande auf dem Tourplan.

Während in Deutschland sein Bekanntheitsgrad noch ausbaufähig ist, zählt Maz Jobrani in den USA längst zu den angesagtesten Comedians des Landes. Schließlich steht er schon seit über 20 Jahren auf der Stand-up-Bühne und ist zudem auch als Schauspieler und Gastgeber seines Podcasts „Back To School With Maz Jobrani“ erfolgreich.

Maz Jobrani wanderte als 6-Jähriger mit seiner Familie aus dem Iran in die USA aus, wuchs in der Nähe von San Francisco auf und studierte an der UCLA Politikwissen-schaften, bevor er sein Studium abbrach, um eine Karrriere als Schauspieler und Comedian zu beginnen.

Im TV war er zuletzt in der CBS-Comedy „Superior Donuts“ zu sehen. Er hatte zahlreiche Auftritte in vielen weiteren beliebten US-amerikanischen und international bekannten Fernsehserien wie „Grey’s Anatomy“, „Curb Your Enthusiasm“, „Better Off Ted“, „Last Man Standing“ und „Shameless“. Außerdem ist er ein gern gesehener Gast in diversen US-Late Show-Formaten. Darüber hinaus spielte Jobrani die Hauptrolle in der preisgekrönten Indie-Komödie „Jimmy Vestwood: Amerikan Hero“, die er mitgeschrieben und -produziert hat. Er war darüber hinaus unter anderem in Sydney Pollacks „Die Dolmetscherin“ mit Nicole Kidman, Disneys „Descendants – Die Nachkommen und in „Friday After Next“ mit Ice Cube zu sehen. Zu Maz‘ Aktivitäten, die ihn als Comedian auch außerhalb der USA bekannt gemacht haben, zählt u.a. sein Netflix-Special „Immigrant“. Sein neuestes Stand-up-Comedy-Special „Pandemic Warrior“ kann auf dem US-amerikanischen PeacockTV gestreamt werden.

Maz Jobrani war Gründungsmitglied der „Axis of Evil Comedy Tour“, die auf Comedy Central ausgestrahlt wurde und ist darüber hinaus auch als Autor erfolgreich: Sein Buch „I’m Not A Terrorist, But I’ve Played One On TV“ wurde in den USA zum Bestseller. In diesen „lachenden Memoiren“ schreibt er über das Aufwachsen als Iraner in Amerika und das Bestreben, es als Schauspieler in Hollywood zu schaffen, ohne einen Turban tragen, eine Bombe schleppen oder von Chuck Norris ins Gesicht getreten werden zu müssen.

In seinen Live-Programmen durchbricht Maz Jobrani leidenschaftlich gern kulturelle Barrieren und bringt sein Publikum vom Mittleren Westen bis zum Nahen Osten zum Lachen. Der unerschrockene und witzige iranisch-amerikanischen Comedian kennt keine (Länder-)Grenzen und nimmt sich hingebungsvoll Politik, Elternschaft und den Erfahrungen von Einwanderern an und rechnet dabei ebenso humorvoll wie intelligent mit Vorurteilen und der Reduzierung auf Stereotype ab. Er selbst sagt über seine Auftritte: „Egal ob man weiß, schwarz, asiatisch, aus dem Nahen Osten oder woher auch immer stammt, wir alle lachen gemeinsam, vergessen unseren Alltag und haben einen lustigen Abend“.




Homepage
Facebook
Teilnehmen
Instagram

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 06 Jahre: Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten untersagt.

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Für die Veranstaltung gilt folgender Hinweis:

Der Zutritt zu der Veranstaltung ist mit Rucksäcken und Taschen nicht gestattet, da die intensive Kontrolle derer den Einlass für alle Konzertgäste verzögert! Lasst Taschen & Rucksäcke also bitte zu Hause. Kleine Gym-Bags, Jutebeutel und Handtaschen (kleiner als A4) sind von dieser Regel ausgeschlossen. Sperrige Gegenstände wie Regenschirme, iPads, Kameras mit Wechselobjektiv oder Selfie-Sticks sind ebenfalls verboten.

Location:
Huxley’s Hasenheide 107-113
10967 Berlin