Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Fr, 23.11.2018 · OK KID  

"Live 2018" Support: Mine Intro, JUICE, Deutschlandfunk Nova, Diffus & Radio Fritz Columbiahalle, Berlin Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 25 € zzgl. Geb. Tickets Teilnehmen

Tickets sind über Eventim.de sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.


HINWEIS: Rucksäcke und Taschen größer als A4 dürfen bei den meisten Veranstaltungen nicht mehr mit in die Halle genommen werden. Um Unannehmlichkeiten am Einlass zu vermeiden, versucht euch bitte auf das Nötigste zu beschränken. Notfalls steht euch außerhalb der Halle ein Container zur kostenpflichtigen Abgabe zur Verfügung.


OK KID haben sich in Frage gestellt und vieles verändert. Mit dem neuen, am 19. Oktober 2018 erscheinenden Album „Sensation“ gelang der Band ein klares politisches Statement und ein hem- mungsloses Bekenntnis zum Pop. Im Herbst gehen die Kölner mit „Sensation“ auf ihre bislang größ- te Tour.

Eine Sensation ist laut Duden unter anderem „ein aufsehenerregendes, unerwartetes Ereignis, eine außergewöhnliche Leistung oder Darbietung“. Das alles trifft auf das ebenso betitelte dritte OK-KID-Album zu: „Sensation“ ist tatsächlich eine Sensation, weil man deutlich spürt und hört, dass die Kölner Band sich radikal in Frage gestellt hat. Im Ergebnis kam dabei das dichteste und mitreißendste Album ihrer bisherigen Karriere heraus.

„Sensation“ ist ein hochpolitisches Album. Es geht um die Selbstinszenierung in den Sozialen Medien, Konsumwahn, die Gier nach Sensationen. Die musikalische Formel, derer sich Jonas Schubert, Raffael Kühle und Moritz Rech bedienen, ist die denkbar klügste: strahlender, mitreißender, hemmungsloser Pop. Songs wie das vorab veröffentlichte „Warten auf den starken Mann“ oder die neue Single „Lügenhits“ sind ein euphorisches Bekenntnis zur Popmusik und präsentieren zugleich die haltungsstärksten OK KID aller Zeiten.

So fließt alles zusammen, das Private ist politisch, im Kleinen finden OK KID den großen Zusammenhang – und das ist dann eben Pop im allerbesten Sinne. Auf der bislang größten OK-KID-Tour in diesem Herbst werden ihnen die Zeilen dieser Lieder aus tausenden Mündern entgegenschallen. Weil sie wahrhaftig sind.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 06 Jahre: Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten untersagt.

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Für die Veranstaltung gilt folgender Hinweis:

Der Zutritt zu der Veranstaltung ist mit Rucksäcken und Taschen nicht gestattet, da die intensive Kontrolle derer den Einlass für alle Konzertgäste verzögert! Lasst Taschen & Rucksäcke also bitte zu Hause. Kleine Gym-Bags, Jutebeutel und Handtaschen (kleiner als A4) sind von dieser Regel ausgeschlossen. Sperrige Gegenstände wie Regenschirme, iPads, Kameras mit Wechselobjektiv oder Selfie-Sticks sind ebenfalls verboten.

Lade Karte ...

Location:
Columbiahalle Columbiadamm 13-21
Berlin