Landstreicher Konzerte GmbH & Landstreicher Kulturproduktionen GmbH

Mi, 30.09.2020 · ROY BIANCO & DIE ABBRUNZATI BOYS  

»Greatest Hits« Tour 2020 Präsentiert von: The Postie & SCHALL. Musikmagazin GrooveStation, Dresden Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00 · Preis: 20€ zzgl. Geb. Tickets

Hinweis: Das Konzert von Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys am 30.03. in Dresden konnte leider nicht wie geplant stattfinden und wurde auf den 30.09.20 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Weitere Infos findet ihr hier. Tickets sind weiterhin an allen bekannten VVK-Stellen und online erhältlich.


BANDHISTORIE

Roy Bianco (Gesang) & Die Abbrunzati Boys (Gesang/Gitarre) lernen sich an Silvester 1981 in Sirmione am Gardasee kennen und beginnen ihre Karriere als Duo 1982. Zwei Jahre später stoßen für das „Internationale Schlagerfestival in Rio de Janeiro“ 1984 erstmals ihre Showband um Ralph Rubin (Keyboard), Eisensepp (Bass), Bungo Jonas (Schlagzeug) und Blechkofler (Trompete) dazu. Danach Welttournee durch Städte wie Miami, Tokio, Paris. Der Höhepunkt 1992: Ehrung beim Salzburger Schlagersymposium, in der Kategorie „Schlager International“. Weitere Welttourneen. 1997 kommt es zum großen Eklat zwischen Roy Bianco und Die Abbrunzati Boys und die darauffolgende Auflösung. Sie gehen getrennte Wege. Im Jahr 2016 wollen es die beiden Schlagerstars noch einmal wissen und starten gemeinsam mit ihren begeisterten Bandkollegen das große Comeback, dessen Ende bisher nicht abzusehen ist.

Die erste Veröffentlichung der Band seit dem Comeback 2016, die „Lieder, für immer“, erreicht im Jahr 2018 ohne Werbung oder einer Platzierung von außen beachtliche Plays auf Portalen wie Spotify, Youtube, etc. Diese Entwicklung nutzend sowie durch die Unterzeichnung eines Plattenvertrags bei den alten Freunden von Sony Music/RCA Deutschland, schafft die Gruppe sehr schnell den Sprung zurück auf die Bühnen der Bundesrepublik und kann bereits nach kurzer Zeit mehrere Kurz-Tourneen durch ganz Deutschland ausverkaufen (mit Stopps u.a. in Hamburg, Köln, Berlin, München, Nürnberg, Augsburg usw.). Es ist, als wäre man niemals weg gewesen. Auch auf überregionalen Festivals wie dem MS Dockville, dem Puls Open Air oder dem Deichbrand Festival sind RB&DAB seither keine seltenen Gäste mehr. Nach einigen Single-Releases im Jahr 2019 kündigt die Gruppe für den 20. März 2020 die Veröffentlichung ihres Debüt-, Comeback- und Best-Of-Albums „Greatest Hits“ an, das mit Produzent Zebo Adam (Bilderbuch, Beatsteaks u.a.) in Wien, Graz und Augsburg aufgenommen wurde. Die gleichnamige „Greatest Hits“-Tour startet am Tag der Albumveröffentlichung und führt die Gruppe erstmals seit Mitte der 90er wieder durch die ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz.

ROBERTO IST TOT. LANG LEBE ROY BIANCO!

Kurz vor Veröffentlichung des Debüt-Albums „Greatest Hits“ kennt die Dramaturgie dennoch keine Grenzen: Roberto Bianco, der sich selbst eigentlich schon immer „Roy“ rufen ließ, krönt sich in napoleonischer Manier selbst zum Kaiser. Roberto ist tot, lange lebe Roy Bianco! Irdischer Vertreter des Apollo, demütiger Diener des Italo-Schlagers – et in Arcadia ego. In einer immer schnelllebigeren Welt, getrieben von der digitalen Aufmerksamkeitsökonomie und stetiger Veränderung und exponentiell steigender Anzahl an Single-Releases bleibt einer „wahren Größe“ des Unterhaltungsgeschäfts kaum Zeit mehr sich zum Kaiser und Hirten des Showbiz zu erheben. Plus ultra! So kommt die Umbenennung in „Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys“ wenig überraschend, als viel mehr konsequent! Der Markt bekommt, was der Markt verlangt. Nur bedingungsloser Konsum kann uns jetzt noch retten!

»GREATEST HITS«  DAS DEBÜT-ALBUM VON ROY BIANCO & DIE ABBRUNZATI BOYS

Sic transit gloria mundi, endlich ist es soweit! Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys, die Halbgötter des Italo-Schlagers, kehren ins Geschäft der großen Schau und der nie endenden Galaveranstaltungen zurück und bringen mit ihrem ersten Langspieler das auf‘s Parkett, worauf man sehr lange gewartet hat: „Greatest Hits“! Es ist, wie es immer ist und es geht um die Musik: 38 Jahre Bühnengeschichte vertont aus einem Kompendium des deutschen und italienischen Schlagers der 1960er Jahre, gepaart mit der Großartigkeit des Sounds der 80er und eines Falco und klanglich vollendet mit Einflüssen des zeitgenössischen deutschsprachigen Indie im Stile von „Wanda“ oder „Bilderbuch“. Neben den bereits veröffentlichten Hits um „Ponte di Rialto“ und „Vino Rosso“, die noch einmal in einer neu aufgenommenen „Remastered“-Version auf dem Album enthalten sein werden, finden sich einige brandneue Titel der Gruppe, wie z.B. die zum Albumrelease erscheinende Single „Dolce Vita“. Inhaltlich gibt es und dafür sind Roy & Die Abbrunzati Boys ja bekannt, Ausflüge an Orte oder Begebenheiten des kollektiven Gedächtnisses eines Italienurlaubs. An den Golf von Neapel, ins Casino von San Remo, ans Lungomare von Bari oder, wenn auch etwas abwegig, über den großen Teich nach Brasilien und Rio de Janeiro. Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys ziehen auf ihrem Album also alle Register – mit Charme und Witz über Konsum, Kritik und die deutschsprachige Unterhaltungskultur. 2020 wird es Zeit für „Greatest Hits“ und die Rückkehr des Italo-Schlagers! Am Ende werden Rosen verteilt.

HINTERGRÜNDE

„Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten.“

(Roy Bianco, 2016)

„Wer glaubt, dass wir eine aus Augsburg und München stammende Indieband sind, die gerade die größte Schlagerpersiflage Deutschlands auf die Beine stellt, der soll das glauben. Man kann den Menschen ja nicht in den Kopf schreiben. Wir können nur immer wieder betonen, dass wir die erfolgreichste Italo-Schlager-Gruppe Deutschlands (und wahrscheinlich auch Italiens) sind, die sich 1982 in Sirmione am Gardasee erstmals formiert hat.“
(Die Abbrunzati Boys, 2020)

Wer genau hinsieht, erkennt natürlich schnell, dass Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys freilich nicht seit fast 40 Jahren auf den Bühnen dieser Welt stehen können. Die Gruppe hat sich seit Beginn des gemeinsamen Schaffens einem straffen Konzept einer aus den 80er- Jahren stammenden, in den 90ern aufgelösten und nun wieder an die alten Erfolge anknüpfenden Schlagerband unterworfen, wodurch im Lauf der Zeit ein prägnant-fiktiver Mikrokosmos entstanden ist, der von den Künstlern gelebt und von der schnell wachsenden Anzahl der Fans geliebt wird. Man trifft musikalisch den Nerv der Zeit im Jahr 2020, bewegt sich dabei irgendwo zwischen Vico Torriani und Wanda, zwischen Spliff und Falco, zwischen Bilderbuch und E.A.V. Und macht folglich einen vereinigenden Spagat über die letzten musikalischen Jahrzehnte des deutschsprachigen Pops. Und wenn man so will hinein in die Anfänge der Schlagermusik. Das Repertoire ist also genauso spannend wie abwechslungsreich: Gefühlvoll, energetisch, rhythmisch. Vor allem live entfaltet die Gruppe das absolute Potential der Titel und kann das Publikum von der Geschichte von einer sehr erfolgreichen, jedoch von der Zeit vergessenen Gruppe überzeugen. Die überwiegend eingängigen deutschsprachigen Texte, die teilweise durch melodische Ausflüge ins Italienische unterfüttert werden, tragen dabei maßgeblich zum Show-Charakter der Gruppe bei. Letztlich wird die Musik der Band durch den angesprochenen konzeptuellen Mikrokosmos jedoch so einzigartig, dass Vergleiche zu anderen Künstlern zumeist schwierig oder gar hinfällig werden. Dieser konzeptuelle Rahmen spiegelt sich in der konstruierten und mittlerweile ausgereiften Bandhistorie wider.

Roy & Die Abbrunzati Boys ist also nicht nur eine Musikgruppe, sondern auch ein vielfältig kreatives Projekt, das die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verwischen will. Um trotzdem und paradoxerweise ein Wahrheitselement zu generieren, bedient man sich an kunst-fremden Modalitäten der Konsumgesellschaft. So versucht die Gruppe in Form von Hyperbranding, z. B. jahrzehntelang bestehenden, fiktiven Sponsoring-Deals mit 7up oder eine Spin-Off Geschichte um eine fiktive Reisebusgesellschaft „Eisen-Rubin-Reisen“, die von Ralph Rubin und Eisensepp geführt wurde, das Profil der Gruppe mannigfaltig in alle Richtung hinaus zu festigen. Konstant steigende Followerzahlen auf den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram belegen den Trend, dass der beschworene Kosmos eine Zielgruppe erreicht.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 06 Jahre: Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten untersagt.

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson - nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).

Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden. Das Formular findest du HIER zum Download. Bitte beachte, dass sowohl der zu Beaufsichtigende als auch die erziehungsbeauftragte Person einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Krankenkarte) vorlegen müssen. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Für die Veranstaltung gilt folgender Hinweis:

Der Zutritt zu der Veranstaltung ist mit Rucksäcken und Taschen nicht gestattet, da die intensive Kontrolle derer den Einlass für alle Konzertgäste verzögert! Lasst Taschen & Rucksäcke also bitte zu Hause. Kleine Gym-Bags, Jutebeutel und Handtaschen (kleiner als A4) sind von dieser Regel ausgeschlossen. Sperrige Gegenstände wie Regenschirme, iPads, Kameras mit Wechselobjektiv oder Selfie-Sticks sind ebenfalls verboten.

Location:
GrooveStation Katharienstr. 11-13
01099 Dresden